Willkommen!

Wir freuen uns sehr, lieber Gast, Sie hier bei uns begrüßen zu dürfen. Gleichzeitig ist es auf dieser Seite unser großes Anliegen, Ihnen den Betrieb und seine Geschichte vorzustellen. Im November des Jahres 1949, nur 18 Monate nach der Währungsreform, legten der Bäckermeister Adolf Glock und seine Gattin Erna übrigens genau an dieser Stelle in der Mittelstrasse den Grundstein für den heutigen Betrieb. Der Standort in der Ortsmitte wurde dann aber im Jahre 1963 zu Gunsten eines Neubaus in der örtlichen Bahnhofstrasse aufgegeben.

Dort traten im Jahre 1981 der Sohn Karl Heinz mit seiner Ehefrau Regina in die Fußstapfen der Eltern.

Inzwischen ist mit dem Sohn Alexander und seiner Frau Manuela eine weitere Generation im Unternehmen eingebunden.
Stetige hohe Qualität unserer in handwerklicher Tradition und mit natürlichen Zutaten hergestellte Produkte haben uns das Vertrauen vieler treuer Kunden über Jahre und über Generationen hinweg gebracht. Das führte dazu, dass wir nicht nur am Sitz in der Bahnhofstrasse sondern auch in Rielings­hausen und nach 5 Jahren im Gebäude nebenan jetzt hier für Sie da sein dürfen. Wir bedanken uns für Ihr Interesse an uns und wünschen Ihnen noch einen schönen Aufenthalt in unserem Cafe.

 

baeckerei glock